Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
Bobath-Therapie für Kinder & Erwachsene

Bobath-Therapie für Kinder

In der Therapie nach dem Bobath-Konzept geht es um das Gefühl von Bewegung. Im Mittelpunkt der Behandlung steht die Verbesserung der Lebensqualität des Kindes.

 

Behandlungsinhalte und Ziele dieses ganzheitlichen Konzeptes bestehen aus differenzierter Beobachtung, Befundaufnahme und Behandlungsplanung. Auch das Handling mit dem Kind unter Einbeziehung der Eltern und des sozialen Umfeldes spielt eine wichtige Rolle.

 

 

Anwendung Bobath-Therapie für Kinder bei:

  • Entwicklungsverzögerungen bei Säuglingen
  • Problemen der Grob- und Feinmotorik
  • Störungen der Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Schädelasymmetrien und Säuglingsskoliosen, Fuß- und Beinachsenfehlstellungen
  • Hüftdysplasien
  • Schreikindern
  • Infantilen Cerebralparesen
  • Elternberatung

Bobath-Therapie für Erwachsene

Eine Schädigung des Zentralnervensystems hat verschiedene Störungen zur Folge.

 

Die früher erlernten Bewegungsmuster gehen dadurch jedoch nicht einfach verloren, sondern werden durch abnorme Muster überlagert.

 

 

Das Ziel der Behandlung nach Bobath ist das Wieder - Erlernen normaler Bewegungsund Haltungsmuster und die Optimierung aller Funktionen.

 

Anwendung Bobath-Therapie für Erwachsene bei:

  • Hemiplegien und Paresen als Folge eines Apoplexes
  • Störungen der Koordination und des Gleichgewichtes
  • Multipler Sklerose
  • M . Parkinson
  • M . Alzheimer, Demenz
  • Schädel-Hirn-Traumata
  • anderen Schädigungen des zentralen Nervensystems